Nachdem der Neubau der Atemschutzwerkstatt bereits beendet wurde und die Feuerwehr die neuen Räumlichkeiten nutzt, ist nun auch die Dachsanierung so gut wie fertig gestellt. Lediglich einige Restarbeiten sind noch zu erledigen.