Nach einigem bau- und fachtechnischen Klärungsbedarfs geht die Dachsanierung an der Feuerwache Herten nun endlich weiter. Wir rechnen trotz einiger unerwarteten Hürden mit einer zeitnahen Fertigstellung. Auch der parallel verlaufende Ausbau der Atemschutzwerkstatt geht weiter. Auch hier gab es aufgrund vergaberechtlicher Gegebenheiten einige Verzögerungen im Projektablauf . Hürden gehören beim bauen jedoch dazu. Alles andere ist aus dem Bereich der Märchenwelt. Wir lassen uns davon nicht abschrecken und verlieren das Projektziel niemals aus den Augen..